65 GV: Ein neues Logo für die LVF Muri
Mitte Januar wurde die 65. Generalversammlung der Läufervereinigung Freiamt (LVF) Muri durchgeführt. Gleich zu Beginn durften sich die Mitglieder über einen Apéro freuen, welcher von der Aargauischen Kantonalbank in Muri gesponsert wurde. Danach servierte das Team des Restaurants Huwyler ein feines Nachtessen.
Resultat vom Dietiker Neujahrslauf, 13.3km
Rosa Moreira | Zeit 1:16.21,5 | 25. Rang Frauen W50
Resultat vom Silvesterlauf Zürich, 8.5km
Beat Rüegg | Zeit 46.16,7 | 85. Rang Männer M60
Die LVF am Chlauslauf in Rohrdorf
Eine Gruppe von LVF Mitgliedern hat dieses Jahr gemeinsam am Chlauslauf teilgenommen und so die Adventszeit eingeläutet. Bei winterlichen Temparaturen nahmen sie die 8.3km lange Strecke in verschiedenen Kategorien in Angriff.
Resultat Morat-Fribourg Lauf, 17.17km
Beat Rüegg | Zeit 1:44.01,4 | 93. Rang Hommes M60
Resultat 5 Schlösserlauf, Holderbank, 17.9km, 554 Höhenmeter
Andrea Rüttimann | Zeit 1:35.40 | 2. Rang Frauen F50
Norbert Utz gewinnt zum Abschluss der diesjährigen Vereinsmeisterschaft
Die 10km lange neue Herbstlaufstrecke beendet Norbert Utz in 42 Minuten und 5 Sekunden. Er verweist damit bei angenehmem, bedecktem Wetter Tobias Portmann und Raphael Küttel auf die weiteren Podestplätze.
Raphael Küttel heisst der Sieger des 6ten Vereinslaufs
In einer Zeit von 26 Minuten und 28 Sekunden gewinnt Raphael Küttel den 6km langen Lauf bei der Tannenlaube. Bei warmen Sommerwetter klassieren sich Tobias Portmann und Ernst Heer auf den weiteren Podestplätzen.
Norbert Utz gewinnt den 5ten Lauf im Feldermoos über 5.4km
Beim 5ten Lauf kommt Norbert Utz als Erster über die Ziellinie. Bei idealem Laufwetter benötigt er für die 3 Runden über total 5.4km nur 20 Minuten und 46 Sekunden. Auf die weiteren Podestplätze schaffen es Raphael Küttel und Ernst Heer.
Anita Frey gewinnt den 4ten Vereinslauf
Den 4ten Lauf rund um den Flachsee gewinnt Anita Frey. Sie benötigt bei idealem Laufwetter nur 43 Minuten und 52 Sekunden für die 10km lange Strecke. Knapp 2 Minuten später erreichen Raphael Küttel und Ernst Heer das Ziel.
Tripple von Norbert Utz am 3ten Vereinslauf 2022
Dritter Sieg im dritten Vereinslauf 2023. Auf der 6km langen Strecke bei der Maiholzwaldhütte gewinnt Norbert Utz in 23 Minuten und 36 Sekunden. Bei idealem Laufwetter klassieren sich Anita Frey und Ernst Heer aufden weiteren Podestplätzen.
Resultate vom 2ten Vereinslauf über die 10km lange alte Herbstlaufstrecke
Und wieder heisst der Sieger Norbert Utz. Über die alte, 10km lange Herbstlaufstrecke gewinnt er bei kühlem, bedeckten Wetter in 41 Minuten und 49 Sekunden vor Anita Frey und Ernst Heer.
Norbert Utz gewinnt den Auftakt der diesjährigen Vereinsmeisterschaft
Den ersten Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft gewinnt Vorjahresvereinsmeister Norbert Utz. Bei sonnigem aber kühlen Wetter benötigt er für die 8km lange Strecke beim Pulverhaus 31 Minuten und 36 Sekunden. Auf die weiteren Podestplätze schaffen es Raphael Küttel und Tobias Portmann.