Läufervereinigung Freiamt in Muri
Aktuelle News und Resultate:
. . . . .
06.04.19: GP der Stadt Dübendorf, 6.2km
Lüthi Willi Zeit 1:05.45,1 Walking
Weiler Hanni Zeit 1:05.46,6 Walking
. . . . .
30.03.19: Badener Limmat-Lauf, Baden, 13.4km
Rüttimann Andrea Zeit 1:04.37,4 10. Rang Frauen F40
. . . . .
17.03.19: Schneeschuhwanderung der LVF Muri ____________ Fotoalbum
Das beliebte Schneeschuhweekend der Laufträffler musste dieses Jahr wegen Lawinengefahr leider etwas verkürzt werden. Zum Glück konnten unsere Guides Geri und Norbert für Sonntag grünes Licht geben. Frühmorgens um 7 Uhr sind wir, gut ausgerüstet mit Schneeschuhen, Vesper, Lawinenausrüstung und bester Laune, zu unsere Schneeschuhtour ab Muri gestartet.
Ausgangspunkt war Chäppeliberg am Ende des Riemenstalder Tal, das liegt auf 1182m Höhe. Unser Ziel war der Rossstock auf 2460m Höhe. Das heißt, wir mussten 1278 Höhenmeter bezwingen.Bei strahlend blauem Himmel, Sonne, angenehmer Temperatur und herrlichem Schnee, sind wir um 8.15 Uhr gestartet. Nach 2 kurzen Pausen, einigen steilen Anstiegen und einer kurzen schwierigen Passage, sind wir nach 41/2 Stunden glücklich, dass wir es geschafft haben, auf dem Gipfel angekommen zu sein.Da in der Zwischenzeit schon Wolken aufgekommen sind, mussten wir 10 Minuten später auch gleich wieder an den Abstieg denken. Unser nächstes Ziel war ein Kurzaufenthalt in der Lidernenhütte um uns mit einem Getränk zu stärken. Um 15.15 Uhr ging es mit der Luftseillbahn Spilau-Chäppeliberg wieder runter ins Tal.
Herzlichen Dank an die Guides Geri und Norbert, die uns diese wunderschöne und auch bisschen anstrengende Tour ermöglichten und uns sicher zum Gipfel und zurück gebracht haben.
Anita, Dani, Beatrice, Roger, Jacqueline, Isolde
. . . . . . . . . .
23.02.19: Gommerlauf, Ulrichen, 42km (Langlauf)
Claude Denier Zeit 2:00.54,3 24. Rang Männer M30
Klassisch über 21km:
Richi Denier Zeit 1:16.31,6 12. Rang Männer M60
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  . . . . . . . . . . . .
die Mobiliar Herbstlauf Muri vom 1. September 2018:

Auf der 10km Hauptstrecke gewann Jan Staubli aus Rüti in 33 Minuten und 51 Sekunden vor Marcel Tschopp und Nils Makos. Bei den Frauen gewann Nicole Fichter aus Uster in 39.40 vor Nicole Hüsser und Sabin Tschopp.

Bei den Waffenläufern gewann Marco de Martin aus Aadorf in 58 Minuten und 49 Sekunden. Er verwies damit Serge Welna und Sven Makos auf die weiteren Podestplätze. Bei den Frauen gewann die 2t Platzierte von 2017, Marianne Balmer aus Davos in 1 Stunde, 10 Minuten und 28 Sekunden vor Monica Biedermann und Tanja Forster.

Ein besonderes Jubiläum feierte Heiri Gehrig. Der Waffenlauf-Weltmeister absolvierte seinen 450sten Waffenlauf, womit er seinen Weltrekord weiter erhöhte. Herzliche Gratulation!

Komplette Ranglisten und viele Fotos auf herbstlauf.ch

Vereinsmeisterschaft 2019:

Claude Denier gewinnt auch den zweiten Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Auf der 10km langen alten Herbstlauf-Strecke läuft er bereits nach 40 Minuten und 14 Sekunden ins Ziel und verweist damit Tobias Portmann und Ernst Heer auf die übrigen Podestplätze.

Am Mittwoch 24. April findet der nächste Lauf auf der 7km langen Strecke bei der Maihozwaldhütte statt. Details und Resultate:

Daten und Resultate Vereinsmeisterschaft 2019

Trainingsangebot im Winter (Herbst- bis Frühlingsferien):

Dienstag, 19.00 Uhr: Freiämter Laufträff
Treffpunkt: Badiparkplatz Muri

Freitag: 19.30 Uhr: Unihockey
Treffpunkt: Badweiherturnhalle, Muri
Hier
kannst du dich fürs Freitagstraining eintragen
. Achtung: Findet nur statt bei mindestens 6 Anmeldungen

Besten Dank an unsere Herbstlauf-Sponsoren:
Vereinsintern:

Login Mitgliederdatenbank: Mitglieder-Login
Aktuellste Mitteilungsblätter:
3/2018 / 2/2018 / 1/2018

Fotos vom Vereinsausflug 2017: Hier

Sie sind unser ster Besucher!
Last Update: 08.04.2019